1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Kinderhaus wird mit schallschluckenden Elementen ausgestattet

Kinderhaus wird mit schallschluckenden Elementen ausgestattet

Siersburg. Die Raumakustik des Kinderhauses St. Willibrord in Siersburg soll verbessert werden. Das Gebäude des Kindergartens St. Willibrord befindet sich im Eigentum der Gemeinde, Träger der Einrichtung ist die Kirchengemeinde, erklärt Bürgermeister Martin Silvanus

Siersburg. Die Raumakustik des Kinderhauses St. Willibrord in Siersburg soll verbessert werden. Das Gebäude des Kindergartens St. Willibrord befindet sich im Eigentum der Gemeinde, Träger der Einrichtung ist die Kirchengemeinde, erklärt Bürgermeister Martin Silvanus.Zunächst sollen zwei Gruppenräume und der Hauptflur des Kinderhauses mit schallschluckenden Elementen nachgerüstet werden, die an einzelnen Wänden angebracht und als dekorative Objekte an den Decken aufgehängt werden.

Die Vergabe eines Auftrages in Höhe von rund 29 000 Euro hat der Haupt-, Personal- und Finanzausschuss in seiner letzten Sitzung des Jahres 2013 beschlossen, teilt Bürgermeister Silvanus mit. Das Vorhaben werde zu 75 Prozent durch das Land bezuschusst, der Förderverein des Kindergartens St. Willibrord beteilige sich an der Finanzierung mit einem Betrag von bis zu 3000 Euro. red