Kinder haben freien Eintritt

Gerlfangen. Das Museum im "Lothringer Bauernhaus" im "Naturparkdorf Gerlfangen" bietet auch in den Sommerferien die Möglichkeit, Haus, Hof und Garten zu besichtigen. Das Museum liegt auf dem idyllischen Nordgau und bietet etwas mehr als nur einen nüchternen Museumsrundgang. Bei einer Führung wird den Besuchern das Leben aus dem 18. und 19. Jahrhunderts näher gebracht

Der Eingang des Museums im Lothringer Bauernhaus Foto: SZ

Gerlfangen. Das Museum im "Lothringer Bauernhaus" im "Naturparkdorf Gerlfangen" bietet auch in den Sommerferien die Möglichkeit, Haus, Hof und Garten zu besichtigen. Das Museum liegt auf dem idyllischen Nordgau und bietet etwas mehr als nur einen nüchternen Museumsrundgang. Bei einer Führung wird den Besuchern das Leben aus dem 18. und 19. Jahrhunderts näher gebracht. Vorgestellt werden unter anderem auch das Backhaus und die Rauchküche, wo gekocht und gewirtschaftet wurde. Auf den Besuch freut sich Familie Weber, Lommerweg 18, in Gerlfangen. Die Führung kostet 3,50 Euro, Kinder haben im Museum freien Eintritt, Gruppen nach Absprache. hthTermine nach Vereinbarung, Telefon (0 68 33) 16 51.