In Hemmersdorf haben 14 Kinder keinen Kita-Platz

Kita-Plätze fehlen : In Hemmersdorf haben 14 Kinder keinen Kita-Platz

In der Kita St. Konrad in Hemmersdorf haben 14 Kinder aus dem Ort keinen Betreuungsplatz mehr erhalten. Dies teilte die Elternvertretung der Kita, die in Trägerschaft der KitagGmbH des Bistums steht, in der Einwohnerfragestunde des Gemeinderates mit.

Die Eltern fordern, dass die jetzt schon überbelegte Kita um eine Gruppe erweitert wird. Die Fraktionen von CDU und SPD sagten zu, dies zu unterstützen. Bürgermeister Ralf Collmann erläuterte aber, dass der Landkreis sich an der erforderlichen Mischfinanzierung aus Kreis, Gemeinde und Träger nicht beteiligen werde, da in der Gemeinde insgesamt genug Plätze zur Verfügung stehen. Denn zwei Kitas in Rehlingen und Siersburg werden derzeit ausgebaut. Der Anbau einer Mensa für die Kita Hemmersdorf ist indes seit 2018 beschlossen; nur habe der Träger bisher keinen Bauantrag vorgelegt, teilte Collmann mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung