Heute darf jeder mitmachen

Die Christliche Arbeiterjugend (CAJ) Siersburg besteht seit 50 Jahren. Beim Jubiläumsgottesdienst und der anschließenden Feier wurde an 50 Jahre voller Gemeinschaft und Zusammenhalt erinnert, aber auch an lustige Episoden.

Wenn die Mitglieder der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) Siersburg von ihren schönsten Momenten im Verein erzählen, fällt oft das Burgfest. "Das erste Burgfest ist für jeden etwas Besonderes", erzählt Carsten Schmitt, der erste Vorsitzende der CAJ Siersburg . Doch viele weitere Anekdoten aus 50 Jahren Geschichte sind genauso im Gedächtnis geblieben. Zur Jubiläumsfeier am Samstag wurden diese wieder hervorgeholt.

Gerhard Bedersdorfer erinnert sich noch gut an die Anfänge der CAJ in Siersburg . Der 71- Jährige war der erste Vorsitzende in den ersten Jahren. "Die CAJ ist eigentlich durch meinen Bruder entstanden", sagt er, "der war damals bei der Katholischen Arbeiterbewegung , aber die Altmännergruppe hat ihm gestunken." Deshalb hat sich eine Handvoll Jugendliche, damals elf, zusammengetan, und eine Jugendorganisation gegründet. "Die wollten uns erst gar nicht aufnehmen", erzählt Bedersdorfer von der Anmeldung im Büro der Christlichen Organisationen in Saarbrücken, "weil ich noch Student war."

Heute ist das kein Thema mehr, bei der CAJ sind alle willkommen, das "A" steht lange nicht mehr nur für Arbeiter. Doch der christliche Hintergrund sei immer noch wichtig, meint Vorsitzender Schmitt: "Das "C" hat sich ein bisschen verschoben. Wir gehen nicht jede Woche in die Kirche, das Christliche definiert sich über den Gemeinschaftssinn. Aber wir helfen auch nach wie vor bei Kirchenveranstaltungen mit."

Den christlichen Gemeinschaftssinn wissen viele zu schätzen, genauso wie die Offenheit der CAJ. Schmitt betont: "Jeder darf mitmachen." Kein Wunder also, dass das Festzelt an der 50-Jahr-Feier voll mit aktuellen und ehemaligen Mitgliedern, deren Begleitungen sowie Freunden der CAJ ist. Schmitt schätzt etwa 200 Gäste, darunter nicht nur 13 der insgesamt 16 ersten Vorsitzenden, sondern auch Ehrengäste wie Reinhold Jost , Dechant Ingo Flach und Landtagspräsident Hans Ley als Schirmherr der Veranstaltung. Er war Ende der 70er selbst ein Teil der CAJ und ist noch heute erfreut über die "unglaubliche Zusammenarbeit und Freundschaft".