Heimatkundlicher Verein Bietzerberg lädt in die Ortsmitte ein

Heimatkundlicher Verein Bietzerberg lädt in die Ortsmitte ein

Fremersdorf/Bietzen. Der Heimatkundliche Verein Bietzerberg lädt für Samstag, 24. November, um 14 Uhr in die Ortsmitte von Bietzen zu dem Thema "Geistliches Leben auf dem Bietzerberg" mit der Eröffnung des Pfades 4 ein. Nach der Einführung an der Infotafel "Am alten Kirchplatz" wird eine kurze Strecke zum Pfarrheim St. Martin in Bietzen gewandert

Fremersdorf/Bietzen. Der Heimatkundliche Verein Bietzerberg lädt für Samstag, 24. November, um 14 Uhr in die Ortsmitte von Bietzen zu dem Thema "Geistliches Leben auf dem Bietzerberg" mit der Eröffnung des Pfades 4 ein. Nach der Einführung an der Infotafel "Am alten Kirchplatz" wird eine kurze Strecke zum Pfarrheim St. Martin in Bietzen gewandert.Dort referiert Barbara Ames-Adler über die Heimkehr des Heiligen Rocks nach Trier. 1792 war der Hl. Rock nach wechselvollen Stationen nach Augsburg verbracht worden. Napoleon Bonaparte stimmte schließlich zu, dass der Hl. Rock wieder nach Trier zurückgebracht werden konnte.

Bei der Wanderung entlang der Wegekreuze auf dem Bietzerberg werden die Teilnehmer von dem saarländischen Pantomimen Jomi begleitet. rl

Infos bei Hubert Kerwer, Telefon (0 68 61) 8 29 59 34, E-Mail: hubert.kerwer@web.de.