Rehlingen-Siersburg muss sparen Steigende Energie- und Baukosten bereiten Probleme

Siersburg · Ein Minus im Haushalt in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg bedeutet, dass Steuern und Gebühren erhöht werden müssen.

 Bürgermeister der Gemeinde Rehlingen-Siersburg ist Joshua Pawlak.

Bürgermeister der Gemeinde Rehlingen-Siersburg ist Joshua Pawlak.

Foto: Ruppenthal

„Finanziell wird 2022 für Rehlingen-Siersburg ein schwieriges Jahr“, so fasst Bürgermeister Joshua Pawlak die Lage zusammen. Ein dickes Minus von rund 1,3 Millionen Euro steht im Ergebnishaushalt 2022 unterm Strich, im Finanzhaushalt fehlen insgesamt rund 800 000 Euro. „Wir haben mit deutlichen Verlusten zu kämpfen“, sagt Pawlak, „ein großes Problem sind die steigenden Energiekosten.“ So rechnet die Gemeinde schon jetzt mit rund 400 000 Euro Mehrkosten für Energie „bei gleichem Verbrauch“, wie Pawlak betont; vor allem das Heizen von Schulen oder Hallen hat daran einen wesentlichen Anteil. „Bei Gas haben wir beim Arbeitspreis eine Steigerung von 550 Prozent, das ist eine Hausnummer“, verdeutlicht der Verwaltungschef.