1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Grüne Rehlingen-Siersburg fordern Ende des Ersatzbus bei Niedtalbahn

Niedtalbahn : Grüne Rehlingen-Siersburg fordern Züge statt Ersatzbus im Niedtal

Keine Züge, stattdessen ein schlecht funktionierender Ersatzbus: Die Grünen Rehlingen-Siersburg monieren den Umgang mit der Niedtalbahn.

Auf der Strecke der Niedtalbahn zwischen Dillingen und Niedaltdorf gibt es immer noch keinen Bahnverkehr (die SZ berichtete mehrfach): Seit Beginn der Corona-Pandemie verkehrt dort nur noch ein Ersatz-Bus. Die Bahn begründet das mit der Personalsituation, der Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Zugverkehrs sei unklar.

Die „stiefkindliche“ Behandlung des Bahnverkehrs im Niedtal moniert nun auch Alexander Raphael, Vorsitzender des Grünen-Ortsverbandes Rehlingen-Siersburg. Auch funktioniere der Busverkehr „alles andere als reibungslos“ (die SZ berichtete) – für die Bürger im Niedtal sei dies eine „echte Zumutung".

So könne man Kunden nicht halten. „Es sollte doch bekannt sein, dass gerade die Niedtalstrecke wirtschaftlich nicht auf Rosen gebettet ist. Umso mehr Anstrengungen sind erforderlich“, meint Raphael. „Wir fordern daher eine schnellstmögliche Rückkehr zum Bahnverkehr und bis dahin das Abstellen der Kinderkrankheiten im Schienenersatzverkehr mit Bussen.“