1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Großes Feuerwerk, Krammarkt und viel Musik

Großes Feuerwerk, Krammarkt und viel Musik

Siersburg. In früheren Zeiten war die Winterkirmes der Pfarrei St. Martin (11. November) einer der Höhepunkte des Jahres. Dies hat sich längst um die Zeit von "Maria Himmelfahrt" verschoben. Seit einigen Jahren kümmern sich mehrere Siersburger Vereine in guter Zusammenarbeit mit den Schaustellern um die Organisation

Siersburg. In früheren Zeiten war die Winterkirmes der Pfarrei St. Martin (11. November) einer der Höhepunkte des Jahres. Dies hat sich längst um die Zeit von "Maria Himmelfahrt" verschoben. Seit einigen Jahren kümmern sich mehrere Siersburger Vereine in guter Zusammenarbeit mit den Schaustellern um die Organisation. Neu in diesem Jahr ist, dass sich drei Ortsvereine zu einem Organisationsteam zusammengeschlossen haben und gemeinsam auf dem Festplatz für das leibliche Wohl der Kirmesbesucher sorgen. Ebenso laden der Stand des Fußballvereins und der Biergarten des Vereins der Musikfreunde zum Verweilen ein.Der traditionelle Fassanstich, die Freifahrten, das große Feuerwerk am Samstagabend, das Frühschoppenkonzert am Sonntag und der Krammarkt an Kirmesdienstag wurden mit in das neue Konzept übernommen.

Die Kirmes beginnt am Samstag, 11. August, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin mit der von Dechant Ingo Flach zelebrierten Kirmesmesse. Auf dem Festplatz an der Niedtalhalle findet dann um 19 Uhr der offizielle Fassanstich statt.

Im Anschluss laden die Karussells die jungen Besucher zu mehreren Freifahrten ein. Ab 20.30 Uhr sorgt die saarländische Band Dreierpasch mit Tobias Rößler und Kolja Koglin auf der Biergartenbühne für Stimmung. Den Höhepunkt bildet ab 22.30 Uhr das große Feuerwerk.

Der Sonntag, 12. August, beginnt mit dem Frühschoppenkonzert des Männergesangvereins und des Vereins de Musikfreunde Siersburg. Für den Kirmesmontag, 13. August, wurden die ortsansässigen Firmen zur ersten Handwerker- und Firmenvesper gebeten.

An Kirmesdienstag, 14. August, ist dann ein Familien- und Markttag. Von acht bis 18 Uhr laden die Marktkaufleute auf dem Kirmesmarkt in der Bahnhofstraße zum Shopping ein. Im Zelt des kleinen Biergartens zeigt um 15 Uhr das Puppentheater Gaby Kussani den kleinen Kirmesbesuchern das Theaterstück "Die verzauberte Prinzessin".

Um 18 Uhr tagt das Kirmesgericht. Der "Kärmeshannes" wird ohne Zweifel verurteilt werden. Den Startschuss zum fröhlichen Kirmeskehraus gibt ab 19 Uhr der DSDS-Kandidat Joey Heindle.