Gemeinderat Rehlingen-Siersburg nimmt neues Mitglied auf

Sitzung : Nach Austritt: Gemeinderat nimmt neues Mitglied auf

Ein neues Mitglied wird in der nächsten Sitzung des Gemeinderates Rehlingen-Siersburg verpflichtet, am Mittwoch, 27. Februar, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Mehrere Mitglieder der CDU-Fraktion hatten diese und zum Teil auch den Rat verlassen (die SZ berichtete), nach innerparteilichen Auseinandersetzungen.

Auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil der Sitzung stehen unter anderem noch die Besetzung der gemeinsamen Kommission des Stadtrates Bouzonville und des Gemeinderates Rehlingen-Siersburg sowie eine Resolution saarländischer Städte und Gemeinden mit der Forderung nach Gleichbehandlung aller Bergbauregionen. Der Vollzug des Haushaltsplanes wird auf Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion besprochen.
Weitere Themen sind die Einrichtung eines Sammel- und Zwischenlagerplatzes für Grüngutabfälle in der Gemeinde, die Festsetzung einer Aufwandspauschale für Funktionsträger im Seniorenbeirat sowie die Übertragung der Kapelle Oberesch an die Gemeinde sowie ein Wanderwegekonzept für Oberesch.

Mehr von Saarbrücker Zeitung