Gemeinde Rehlingen-Siersburg saniert etliche Straßendecken

Gemeinde Rehlingen-Siersburg saniert etliche Straßendecken

Rehlingen-Siersburg. Straßendecken werden in den kommenden Wochen, je nach Witterungsverhältnissen, in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg instand gesetzt. Beim diesjährigen Sanierungsprogramm seien insbesondere Straßen in den Gemeindebezirken Fürweiler, Hemmersdorf, Rehlingen und Siersburg vorgesehen

Rehlingen-Siersburg. Straßendecken werden in den kommenden Wochen, je nach Witterungsverhältnissen, in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg instand gesetzt. Beim diesjährigen Sanierungsprogramm seien insbesondere Straßen in den Gemeindebezirken Fürweiler, Hemmersdorf, Rehlingen und Siersburg vorgesehen.Beschädigte Asphaltstellen und Belagstellen aus der Oberdecke sollen teilflächig herausgefräst und anschließend eine neue Asphaltschicht eingebaut werden. Rund 180 000 Euro werden dafür investiert. Ein jährliches Straßendeckensanierungsprogramm werde bereits seit rund 15 Jahren in Rehlingen-Siersburg aufgelegt und vollzogen, ließ Bürgermeister Martin Silvanus mitteilen.

In den vergangenen rund zehn Jahren sollen laut Gemeinde zwischen 1,5 und zwei Millionen Euro für Deckensanierungen der Gemeindestraßen verwendet worden sein. Der jeweilige Beginn der jetzt anstehenden Straßenarbeiten und eventuell notwendige Straßensperrungen werden noch bekannt gegeben.

Das Land, so erläutert Silvanus, bezuschusst die Arbeiten mit 50 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. red