Gemeinde Rehlingen hilft MaltesernGemeinde Rehlingen-Siersburg unterstützt Malteser

Gemeinde Rehlingen hilft MaltesernGemeinde Rehlingen-Siersburg unterstützt Malteser

Rehlingen. Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg wird den Malteser Hilfsdienst (MDH) Ortsgruppe Rehlingen "nicht hängen lassen", verspricht Bürgermeister Martin Silvanus (Foto). Er will den MDH finanziell unterstützen.Hintergrund: Der Malteser Hilfsdienst in Rehlingen benötigt dringend ein neues Einsatzfahrzeug (wir berichteten)

Rehlingen. Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg wird den Malteser Hilfsdienst (MDH) Ortsgruppe Rehlingen "nicht hängen lassen", verspricht Bürgermeister Martin Silvanus (Foto). Er will den MDH finanziell unterstützen.Hintergrund: Der Malteser Hilfsdienst in Rehlingen benötigt dringend ein neues Einsatzfahrzeug (wir berichteten). Da Bund und Land keine finanzielle Hilfe zur Verfügung stellen, ist die Finanzierung bisher ungesichert. Bürgermeister Silvanus stellt nun einen Beitrag in Höhe von 7000 Euro in Aussicht. "Der Malteser Hilfsdienst in Rehlingen verdient eine gemeindliche Unterstützung, da seine Dienste unverzichtbar sind", sagt der Bürgermeister. Gleichzeitig betont er aber auch, dass eine finanzielle Beteiligung anderer, etwa des Bistums und des Landkreises, sowie eine Eigenbeteiligung erwartet werden.Auch bei der Suche nach weiteren Sponsoren und Finanzierungsquellen stellt Silvanus den Maltesern seine Hilfe zur Verfügung. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung