Frische Früchte locken zum Fest

Den 18. Äppelmarkt veranstaltet die SPD Fremersdorf an diesem Sonntag, 4. Oktober, ab 10 Uhr, in der Fremersdorfer Brotstraße bei der Feuerwehr und im Pfarrsälchen. An vielen Ständen können die Bürger ihre selbst aus ökologischem Obstanbau hergestellten Waren anbieten. Auch die Ernte aus den bekannten Fremersdorfer Streuobstwiesen findet in jedem Jahr Kunden aus dem ganzen Land, teilt die SPD mit. Kunden kamen in Zügen

Den 18. Äppelmarkt veranstaltet die SPD Fremersdorf an diesem Sonntag, 4. Oktober, ab 10 Uhr, in der Fremersdorfer Brotstraße bei der Feuerwehr und im Pfarrsälchen. An vielen Ständen können die Bürger ihre selbst aus ökologischem Obstanbau hergestellten Waren anbieten. Auch die Ernte aus den bekannten Fremersdorfer Streuobstwiesen findet in jedem Jahr Kunden aus dem ganzen Land, teilt die SPD mit.

Kunden kamen in Zügen

Im Jahr 1998 wurde diese alte Tradition vom Ortsverein der SPD wiederbelebt. Schon in der Nachkriegszeit gab es in Fremersdorf den so genannten Apfel- und Gurkenmarkt; in "Apfelzügen" kamen die Kunden aus dem ganzen Land nach Fremersdorf . Später boten die Fremersdorfer ihre Waren dann an der Haustüre an.

Neben den Äpfeln werden auch Liköre , Honig und Marmeladen angeboten, außerdem gibt es kreative Handarbeiten. Die Kinder können selbst mit frischem Obst ihren Apfelsaft keltern und direkt trinken.

Erlös fließt in die Jugendarbeit

Das Küchenteam der Frauengemeinschaft St. Elisabeth bietet selbst hergestellte Krumberspatzen mit Sauerkraut und Speckrahmsoße an, außerdem Gulaschsuppe , Rostwürste und Dinkelwaffeln sowie ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Der gesamte Erlös des Äppelmarktes fließt in die Jugendarbeit in Fremersdorf sowie in gemeinnützige Einrichtungen. Bisher kamen circa 17 000 Euro zusammen, berichtet der SPD-Ortsverein. Die Empfänger sind unter anderem der Jugendchor Fremersdorf , die Jugendarbeit des Musikvereins, die Fördervereine von Schule und Kindergarten, die Jugendwehr und das Jugendrotkreuz Fremersdorf und die Jugendabteilung der Tischtennisfreunde Fremersdorf-Gerlfangen.