Flüchtlinge freuen sich über Fahrräder

Flüchtlinge freuen sich über Fahrräder

Die SPD Siersburg hatte die Bevölkerung in Rehlingen-Siersburg aufgerufen, Fahrräder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu spenden. Es sind auch reichlich Fahrräder im SPD-Bürgertreff in Siersburg abgegeben worden, viele wurden auch bei den Spendern abgeholt.In bisher zwei Übergabeaktionen haben der Vorsitzende Michael Altmayer, Bernd Berretz und Fredi Klein die Fahrräder der Initiative BIB (Betreuung, Intervention und Beratung) GbR in Dillingen, Bismarkstraße vorbeigebracht.

BIB betreut in der Stadt Dillingen acht unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sowie zirka 30 Flüchtlinge im Alter von 15 bis 18 Jahren in einem alten leerstehenden Hotel im Stadtteil Diefflen.

Viele Fahrräder können direkt benutzt werden, andere müssen noch leicht überholt werden, was die Jugendlichen unter Anleitung selbst erledigen sollen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung