Fernsehen zeigt mehr Gartenschätze

Im Fokus eines Fernseh- Beitrags steht der Garten der Familie Weyand. Zum zweiten Mal zeigt der SWR die ganze grüne Pracht dieses Paradieses.

"Wir haben uns sehr über die Nachricht des Südwest Rundfunk (SWR) gefreut, dass es erneut einen Film über unseren Garten im Fernsehen geben wird", erzählt Hildegard Weyand aus Fremersdorf. Im vergangenen November war ihr Garten eins der Themen in dem Filmbeitrag: "Wo das Glück wächst. Verborgene Gartenschätze - von Künstlerparadies bis Landschaftsgarten" (wir haben berichtet).

Zu den wohl prominentesten Gesprächspartnern von Filmemacherin Susanne Oswald, die auch das gleichnamige Buch veröffentlicht hat, gehörten dabei Sternekoch Johann Lafer und Designer Harald Glööckler. Doch während in dem Buch das längste Kapitel dem Garten von Jürgen und Hildegard Weyand gewidmet ist, kam das Fremersdorfer Gartenparadies im Film etwas kurz.

"Ich erinnere mich noch sehr gut an die Filmaufnahmen letzten Sommer. Es war sehr heiß, das Kamerateam des SWR hat einen ganzen Tag lang gefilmt. Es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, meinen Garten vorzustellen", erzählt Weyand.

Denn, das zeigt ein Rundgang durch die gut 1200 Quadratmeter, Weyands haben ihren Garten mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet. Zahlreiche Sitzecken, überaus interessante Grünpflanzen mit aufregenden Blattstrukturen, viel Natürlichkeit und auch ein Nutzgarten, der im Sommer den Speiseplan mitbestimmt, zeigen die Vielfältigkeit des Hanggartens. Gut über den Winter gekommen, sagt Weyand, sind sie auch, die Frostschäden sind soweit behoben, die vom Zünsler befallenen Buchsbäume sind Geschichte, längst gab es Neuanpflanzungen, alles wächst und gedeiht.

"Im Sommer verbringen wir praktisch die gesamte Zeit im Garten. Ein bisschen wird gearbeitet, aber ganz oft sitzen wir hier und genießen das alles", erklärt Jürgen Weyand. Nur am Pfingstsonntag wird das Ehepaar seinen idyllischen Garten verlassen und vor dem Bildschirm Platz nehmen, um gespannt dem neuen, zweiten Film über ihren Garten entgegenzufiebern.

Unter dem Motto "Gartenlust im Südwesten - Wo das Glück wächst" wird am Pfingstsonntag, 4. Juni, um 20.15 Uhr ein 90-minütiger Film mit dem Titel: "Gartenlust im Südwesten - Wo das Glück wächst" beim SWR/SR ausgestrahlt.