Eine Tankstelle für Kehle und Seele

„Wo soll's heute hingehen?“, fragen sich oft Wanderer, Radfahrer oder Spaziergänger. Die Aussicht genießen, dabei etwas Kühles trinken und auch eine Kleinigkeit essen – wir haben uns im Kreis Saarlouis nach solchen Plätzen umgeschaut. Heute Teil 5: der Biergarten an der Staustufe bei Rehlingen.

Der Biergarten an der Staustufe bei Rehlingen besteht seit fast zehn Jahren. Der runde Geburtstag soll im nächsten Jahr groß gefeiert werden. Und mit dem Feiern versteht man sich am Biergarten an der Staustufe, wie Betreiber Dieter Schneider (62) glaubhaft versichert. Beim Sommerfest spielte das Wetter zwar nicht so hundertprozentig mit, aber da es trocken blieb, zudem mit Volker Hassler einer der besten 12-Saiten-Gitarristen zu Gast war, herrschte trotzdem den ganzen Tag über ein ständiges Kommen und Gehen.

Der legendäre Biergarten an der Rehlinger Staustufe ist im Sommer der einzige Rastplatz für erschöpfte Radfahrer auf dem Leinpfad weit und breit, damit quasi die rettende Oase in der Wüste, hat viele Freunde, sprich Stamm-Besucher. Etliche schauen bei schönem Wetter gerne und des häufigeren auf dem Heimweg vorbei, um sich hier unter freiem Himmel von der Hetze und dem Stress des Arbeitstages zu erholen. Und die Radfahrer machen hier ohnehin gerne Station, um sich auf dem Weg zwischen Merzig und Saarlouis zu stärken und zu erfrischen.

Dieter Schneider, gelernter Bürokaufmann und lange Jahre bei Ford in Saarlouis aktiv, stand vor rund zehn Jahren des öfteren mit seinem Eis-Auto an dieser Stelle. Dabei kam ihm die Idee mit dem Biergarten. Und da der Grundstückeigentümer, das Wasser- und Schifffahrtsamt, sowie die örtliche Verwaltung mitspielte, setzte er die Idee um.

Mit seinen Ideen und ihrer Verwirklichung steht der 62-Jährige nicht allein. Inzwischen ist sein Sohn David (23) bereits in seine Fußstapfen getreten und ist sogar federführend für die Abläufe im und am Biergarten. Auch unter seiner Regie sollen hier weiterhin fröhliche und stimmungsvolle Feste gefeiert werden.

Der 1. Mai, der Muttertag und Vatertag sowie das Oktoberfest sind im Biergarten an der Staustufe inzwischen Kult. Und sogar im Winter hat der Biergarten an der Staustufe geöffnet - wenn das Wetter mitspielt, dann allerdings in einem reduzierten Zeitrahmen.

Biergarten-zur-Staustufe.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung