Die Itzbacher Dorfwiese heißt nun Martin-Strauß-Platz

Die Itzbacher Dorfwiese heißt nun Martin-Strauß-Platz

Rehlingen-Siersburg. Die Itzbacher Dorfwiese ist nun nach dem langjährigen Bürgermeister der vormals selbstständigen Gemeinde Siersburg, Martin Strauß, benannt. In Anwesenheit von Bürgermeister Martin Silvanus und zahlreichen Gemeinderats- und Ortsratsmitgliedern enthüllte Ortsvorsteher Reinhold Jost das Schild, das die Dorfwiese jetzt als Martin-Strauß-Platz ausweist

Rehlingen-Siersburg. Die Itzbacher Dorfwiese ist nun nach dem langjährigen Bürgermeister der vormals selbstständigen Gemeinde Siersburg, Martin Strauß, benannt. In Anwesenheit von Bürgermeister Martin Silvanus und zahlreichen Gemeinderats- und Ortsratsmitgliedern enthüllte Ortsvorsteher Reinhold Jost das Schild, das die Dorfwiese jetzt als Martin-Strauß-Platz ausweist. Dabei wurde auch offiziell der Johann-Guldner-Brunnen in der Ortsmitte von Itzbach übergeben. Der Brunnen erinnert an einen früheren Brunnen, der am selben Standort in den 1960er Jahren ehrenamtlich von Johann Guldner errichtet wurde. Jedoch war der alte Brunnen irreparabel defekt. Bürgermeister Martin Silvanus und Ortsvorsteher Reinhold Jost würdigten die Verdienste von Martin Strauß und Johann Guldner. Auch viele Mitglieder der Familien Strauß und Guldner waren dabei. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung