Deutsch-Italienischer Abend lockt über 400 Gäste nach Rehlingen

Deutsch-Italienischer Abend lockt über 400 Gäste nach Rehlingen

Mehr als 400 Besucher und viele Ehrengäste aus der Politik feierten mit dem Deutsch-Italienischen Freundeskreis Rehlingen den zehnten Deutsch-Italienischen Abend in der Kultur- und Sporthalle Rehlingen . Zauberer Maxim Maurice und Radiomoderator Luciano Falsetti führten durch ein abwechslungsreiches Programm mit Comedy und viel Musik.Die "That's Top"-Musiker Volker Dittlinger und Uwe Jakobs, die Bigband "Al Forno" und Tenor Martin Herrmann begeisterten das Publikum, das spätestens beim Auftritt von "Udo Jürgens " alias Dietmar Veauthier Kopf stand.

Einen musikalischen Glückwunsch überbrachte die Opernsängerin Vanessa Calgagno mit der Arie "Nessun dorma". Als Überraschungsgast sang die saarländische Tatort-Kommissarin Elisabeth Brück mit den Gästen "Azzuro".

Professionelle Tänze zeigten Anna van Kuilenburg und Julie Hissel vom TV Rehlingen sowie die Cadillac Kings vom TV Beaumarais mit ihrem Turnierpaar Lea Andres und Marc Krauß. Die Formation "Nu Flow" vom Dillinger Tanzstudio Move On präsentierte mitreißenden Hip-Hop.

Nach einer Choreografie der Trainerinnen Petra Bettendorf und Conny Mersdorf tanzte sich das vereinseigene Männerballett "The Crazy Hot Sugar Babes" durch die Welt der Musicals. Die Tänzer Thomas Marsili, Lillo Gangi, Günther und Daniel van Kuilenburg, Gilbert Strunk, Michael Hahn, Norbert Schramm, Thomas Klein, Enzo und Angelo Caramazza, Giacomo Urso, Franco Bruccoleri und Jörg Brossette wurden unterstützt von Angela Bruccoleri, Anna Urso und Angela Tassone.

Der Erlöse des Abends werden wie in den vergangenen Jahren gespendet, teilt der Freundeskreis mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung