Fußball Siersburg verliert Acht-Tore-Spektakel auf Hartplatz

Siersburg/Schwalbach · Der Fußball-Saarlandligist FV Siersburg unterliegt Borussia Neunkirchen. Der FV Schwalbach besiegt den SC Halberg Brebach.

Siersburgs Julian Hollinger (links)  wird von Neunkirchens Niklas Allenfort abgedrängt.

Siersburgs Julian Hollinger (links)  wird von Neunkirchens Niklas Allenfort abgedrängt.

Foto: Philipp Semmler

Was unter der Woche genügte, reichte am Samstag nicht: Der Fußball-Saarlandligist FV Siersburg erzielte gegen den FV Schwalbach am Mittwoch drei Treffer – und gewann auf dem heimischen Hartplatz mit 3:2. Am Samstag traf der FV – ebenfalls auf dem Hartplatz – gegen Borussia Neunkirchen vor etwa 150 Zuschauern  erneut drei Mal. Trotzdem verlor der Tabellenvorletzte mit 3:5 (1:2). „Das ist jetzt auch kein Beinbruch“, sagte Werner Tilk, der den FV mit Heiko Kind trainiert, „denn Neunkirchen ist eine klasse Mannschaft, die sogar auf dem Hartplatz den Ball gut laufen ließ.“