1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Burgfest macht aus der Ruine eine Rockbühne

Burgfest macht aus der Ruine eine Rockbühne

Rehlingen-Siersburg. Das Burgfest der CAJ macht am Samstag, 21. Juli, aus der Siersburg zum 45. Mal eine Rockbühne. Mehrere Bands werden auf zwei Bühnen auftreten. Mit von der Partie ist wieder die Formation Two Without. Anlässlich ihres zehnjährigen Bühnenbestehens spielt die Band als Hauptakt auf der großen Bühne. Als zweite Band steht Project54 fest

Rehlingen-Siersburg. Das Burgfest der CAJ macht am Samstag, 21. Juli, aus der Siersburg zum 45. Mal eine Rockbühne. Mehrere Bands werden auf zwei Bühnen auftreten. Mit von der Partie ist wieder die Formation Two Without. Anlässlich ihres zehnjährigen Bühnenbestehens spielt die Band als Hauptakt auf der großen Bühne. Als zweite Band steht Project54 fest. Die Besucher erwartet gut gelaunte Musik zum Mitsingen und Mittanzen. Die Formation blickt auf mehrere Hundert Konzerte und Festivals seit Erscheinen ihres Debüt-Albums 2006: Project 54 war schon bei Rock am Ring, Rock-A-Field oder dem Mach1-Festival am Start.

Einlass für Jugendliche ab 16

Auf der Siersburg wird als dritte Band die Indierock-Band Mondpilot aus Köln spielen. Gegründet hat Mondpilot im Jahr 2009 der Sänger und Gitarrist Marc Bohn. Der gebürtige Saarländer schrieb damals die ersten Songs, ohne zu wissen, dass sein Soloprojekt zum Bandprojekt eines Quintetts wird.

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Newcomeraktion, das Facebookabstimmen hat inzwischen glückliche Gewinner gefunden: Nemesis, To Get Her und The Black Hat.

Auch Cocktails und Feuerwerk warten wieder auf die Gäste. Einlass zum Fest ist um 18 Uhr und erst ab 16 Jahren, Elternbescheinigungen werden nicht angenommen. Das Burgfest endet gegen drei Uhr. Karten kosten sechs Euro. red

caj-burgfest.de