| 20:59 Uhr

Spoendenaktion
„Buffet der Herzen“ braucht Helfer und Spender

Rehlingen-Siersburg. Die Mobile Tafel sucht für die nächste Ausgabe von Lebensmitteln kurz vor Weihnachten weitere Spenden und ehrenamtliche Helfer.

Für das „Buffet der Herzen“, die Lebensmittelausgabe der Mobilen Tafel in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg, werden weitere Spenden erbeten. Auch ehrenamtliche Helfer sind willkommen. Die nächste Lebensmittelausgabe für Bedürftige aus der Gemeinde soll kurz vor Weihnachten, am Donnerstag, 14. Dezember, von 9.30 bis 15.30 Uhr, in der Niedtalhalle Siersburg erfolgen.


Ehrenamtlich engagierte Helfer und Organisationen bereiten die Ausgabe derzeit vor, informiert die Gemeinde. Lebensmittelspenden, die nicht gekühlt werden müssen und haltbar sind, zum Beispiel Konserven, Nudeln, Kaffee, Tee, Kakao, Süßigkeiten, Zucker, Mehl, Haferflocken, Gewürze, Säfte und Marmelade, sind gefragt.

Aber auch Putz- und Hygienemittel, können an verschiedenen Stellen in der Gemeinde abgegeben werden. Bis Mittwoch, 13. Dezember nehmen diese Sammelstellen die Spenden an: Edeka, LC, Kindergarten St. Nikolaus, Awo-Kinderhaus, Bäckerei Tabellion und das Awo-Stübchen in Rehlingen; Rewe und Rathaus in Siersburg; Dorfhaus Gerlfangen, Kindergarten St. Mauritius Fremersdorf, Kinderhaus St. Konrad in Hemmersdorf. Auch finanzielle Spenden, von denen Lebensmittel gekauft werden, sind willkommen.



Ehrenamtliche Helfer, die sich bei der mobilen Tafel engagieren wollen, wenden sich an die Gemeinde, Katja Zimmermann, Telefon (0 68 35) 50 82 05.