| 19:13 Uhr

Auf den Spuren vergangener Zeiten unterwegs sein

Siersburg. Die oft übersehenen kleinen und scheinbar unbedeutenden Spuren, die vergangene Generationen im Ort, in Wald und Feld hinterlassen haben, erzählen Geschichten und sind Dokumente der Geschichte. Im Rahmen eines etwa zweistündigen Spazierganges, organisiert vom Saarwald-Verein Siersburg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rehlingen-Siersburg, spürt Bernd Berretz (Tourleitung) solche kostbaren Hinterlassenschaften auf, und wird dabei auch die eine oder andere Anekdote aus vergangenen Zeiten erzählen. Der Spaziergang startet am Dienstag, 23. August, um 18 Uhr an der Kapelle in Siersdorf. red

Die oft übersehenen kleinen und scheinbar unbedeutenden Spuren, die vergangene Generationen im Ort, in Wald und Feld hinterlassen haben, erzählen Geschichten und sind Dokumente der Geschichte. Im Rahmen eines etwa zweistündigen Spazierganges, organisiert vom Saarwald-Verein Siersburg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rehlingen-Siersburg, spürt Bernd Berretz (Tourleitung) solche kostbaren Hinterlassenschaften auf, und wird dabei auch die eine oder andere Anekdote aus vergangenen Zeiten erzählen. Der Spaziergang startet am Dienstag, 23. August, um 18 Uhr an der Kapelle in Siersdorf.


Anmeldung erforderlich unter Tel. (0 68 35) 50 83 31 oder E-Mail s.di-gregorio@rehlingen-siersburg.de.