1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Auch die Niedaltdorfer machten alles picobello

Auch die Niedaltdorfer machten alles picobello

Hunderte fleißige Helfer haben am Wochenende bei Picobello mitgemacht. Zahllose Vereine, Schulen, Kindergärten und Einzelpersonen haben im Kreis Saarlouis angepackt, und Müll gesammelt, um die Heimat ein bisschen sauberer zu machen. Stellvertretend für alle ehrenamtlich Engagierten im gesamten Kreis blicken wir in diesem Jahr nach Niedaltdorf. Wie Ortsvorsteher Reiner Petry mitteilt, hat die Aktion zusammen mit der französischen Partnergemeinde Guerstlingen stattgefunden. Im Boot waren alle Niedaltdorfer Vereine, CDU, SPD und viele Bürger aus beiden Gemeinden. Ebenfalls bei der Aktion dabei waren neun syrische Flüchtlinge, die derzeit in der Gemeinde wohnen. Fast 70 Personen hat Petry gezählt. "Das sind fast zehn Prozent der Einwohner", sagt er.

Zum Abschluss der Aktion hatten Jean-Luc Dauendorfer, Bürgermeister von Guerstlingen, und Reiner Petry zu einem Imbiss und Umtrunk eingeladen. Dazu gab es Chili con Carne, serviert von den Niedaltdorfer Landfrauen.