1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Alte Weihnachtslieder in modernem Gewand

Alte Weihnachtslieder in modernem Gewand

Fremersdorf. "Machet die Tore weit - Musik im Advent", so lautet der Titel eines Kirchenkonzertes, das Contra-Punkt am Sonntag, 19. Dezember, in der Fremersdorfer Pfarrkirche aufführt. Das Programm umfasst eine weite Spanne von Advents- und Weihnachtsliedern aus vielen Stilrichtungen und Epochen

Fremersdorf. "Machet die Tore weit - Musik im Advent", so lautet der Titel eines Kirchenkonzertes, das Contra-Punkt am Sonntag, 19. Dezember, in der Fremersdorfer Pfarrkirche aufführt. Das Programm umfasst eine weite Spanne von Advents- und Weihnachtsliedern aus vielen Stilrichtungen und Epochen. So wechseln sich alte und zum Teil sehr bekannte deutsche Lieder ab mit englischen Christmas Carols. Aber auch moderne Weihnachtslieder sind Bestandteil des Programms, zum Beispiel aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik mit Liedern von den Wise-Guys und der amerikanischen A-cappella Gruppe Glad.Wie immer bei dem Vokalensemble aus Rehlingen-Siersburg wurden viele klassische Advents- und Weihnachtslieder von Chorleiter Holger Maas in ein modernes Gewand gekleidet, sodass so manche interessante und anspruchsvolle Arrangements zu hören sein werden. Die sieben Sänger von Contra-Punkt, die alle aus Siersburg, Rehlingen und Beckingen kommen, singen alle Titel a-cappella, also ohne Instrumentalbegleitung.

Konzertpartner von Contra-Punkt ist das Collegium Brass, das sich in den letzten Jahren mit vielen Auftritten im Saarland einen hervorragenden Ruf erworben hat. Das deutsch-französische Ensemble, das von Michael Cappel aus Siersburg geleitet wird, wird das Konzertprogramm mit einigen Jazz-Arrangements von bekannten deutschen und internationalen Advents- und Weihnachtsliedern ergänzen. red

Das Chorkonzert findet am Sonntag, 19. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche Fremersdorf statt. Der Eintrittspreis beträgt acht/ermäßigt fünf Euro. Karten gibt es bei den Chormitgliedern und an der Abendkasse.