Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:58 Uhr

1200 Zuschauer sehen Kino-Open-Airs auf der Siersburg

Siersburg. Der Wind weht durch die Sitzreihen, und der Himmel fährt langsam die Helligkeit herunter. Mit wärmenden Jacken sitzen Besucher auf weißen Stühlen zwischen den Mauern der Siersburg vor einer aufblasbaren Leinwand. Johannes A. Bodwing

Die ist fast so hoch wie der Burgturm. "18 mal elf Meter", sagte Michael Woll, Geschäftsführer und Filmvorführer der Firma Evented. Die eigentliche Leinwand sei immer noch 16 mal acht Meter groß. Freitagnacht kämpften dort Gut gegen Böse bei "Star Wars VII - Erwachen der Macht".

Etwa 400 Zuschauer ließen sich nicht vom Aufstieg zur Siersburg abhalten und nicht von grauen Wolken. Bis zum Ende gegen Mitternacht hielt das Wetter, und das Universum war mal wieder gerettet.

Am Samstag stand dann der Disney-Animationsfilm "Zoomania" auf dem Programm. Der lockte laut Veranstalter, die Gemeinde Rehlingen-Siersburg, bei gutem Wetter knapp 800 Besucher auf die Siersburg , darunter auch viele Kinder mit ihren Eltern.