| 20:33 Uhr

Jugend forscht
Weitere Preisträger bei Jugend forscht aus dem Kreis

Kreis Saarlouis. (bub) Weitere Preisträger aus dem Kreis Saarlouis:

(bub) Weitere Preisträger aus dem Kreis Saarlouis:


2. Platz Arbeitswelt für Charline Schönberger und Melanie Prediger (Robert-Schuman-Gymnasium), Untersuchungen über Nagellack.

3. Platz Arbeitswelt für Prem Premruethai Maria Brigitte Schütz, Lucia Becker, Mara Hoff (Johannes-Kepler-Gymnasium), Untersuchungen über abgelaufene Lebensmittel.

Sonderpreis Arbeitswelt Sinah Streßler aus Lebach, Untersuchung der Eigenschaften von Blähton.

Sonderpreis Arbeitswelt Jonas Herrmann aus Schmelz mit Niklas Buchheit mit einer Arbeit über Glockenguss.



2. Preis Biologie für Nastassja Huber und Briga Becker vom Geschwister-Scholl-Gymnasium für eine Untersuchung der antibakteriellen Wirkung von Kräutern.

3. Preis Biologie für Jana Jäckel aus Schmelz mit Joelle Müller mit einer Arbeit über Energy-Drinks.

Sonderpreis Biologie für Methanan Amadeus Groß aus Schmelz und Nico Rudolph aus Lebach für eine Arbeit über Verdampfer-Liquide.

Sonderpreis Biologie von Hannah Klara Eisenbarth aus Saarwellingen, Gesundheitsschäden durch Rußpartikel.

2. Preis Chemie: Jana Bies aus Saarlouis und Helena Rutz aus Überherrn mit einer Arbeit über Hydrochrome Farben.

3. Preis Chemie: Jasmin Gergen aus Ensdorf, Klara Kessler und Jan Maas, beide aus Saarwellingen, mit einer Arbeit über Wärmepflaster.

Sonderpreis Chemie für Gül Bahar Karaagac und Paula Rosnovsky (beide Saarlouis), sie verglichen Kartoffeln mit Schmerztabletten.

Sonderpreis Chemie für Emma und Maya Beyer aus Saarlouis mit Untersuchungen über Kunststoffe.

3. Preis Geo- und Raumwissenschaften an Christoph Hilgert aus Saarlouis und André Dussing aus Wallerfangen, Einflüsse auf das Pflanzenwachstum.

2. Preis Mathematik an Mira Trouvain aus Wadgassen, Analyse des Hartshorne-Sobel-Widerspruchs.

Sonderpreis Mathematik an Gleb Ryabtsev aus Saarlouis, Autonome Navigation und Hindernisvermeidung.

2. Preis Technik an Johannes Schneider aus Saarlouis für die Erfindung des autonomen Bremslichts.

Sonderpreis Technik an Marvin Richert aus Saarwellingen für den Bau eines Laserbasses.

Sonderpreis Technik an Nicolas Jakobs aus Lebach, Arbeit über Heliumschiffe.

(bub)