1. Saarland
  2. Saarlouis

Polizei schnappt mutmaßlichen Täter nach Raub in Rehlingen-Siersburg

Fahndungserfolg : Polizei identifiziert mutmaßlichen Räuber nach Fernsehaufruf

Nachdem der Fall unter anderem bei „Aktenzeichen XY . . . ungelöst“ präsentiert worden war, gingen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung ein.

Fahndungserfolg für die Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Saarlouis: Wie bereits im Dezember vergangenen Jahres berichtet, suchten diese unter anderem auch durch die Sendung 'Aktenzeichen XY...ungelöst', nach einem männlichen Täter, der am 22. November 2018 einen Raubüberfall auf einen Getränkemarkt in Rehlingen-Siersburg begangen hatte. Nach der Ausstrahlung der Sendung gingen eine Vielzahl von Hinweisen aus der Bevölkerung ein. Bei diesen wurde mehrfach eine einzelne Person benannt. Laut Polizei ergab die Überprüfung der DNA der genannten Person mit den am Tatort gesicherten Spuren eine völlige Übereinstimmung. Der bereits aufgrund einer Vielzahl anderer Delikte in Untersuchungshaft sitzende Tatverdächtige ist somit auch in diesem Raubdelikt dringend tatverdächtig.