1. Saarland
  2. Saarlouis

Polizei Saarlouis bittet um Zeugenhinweise: Schwerverletzte Frau im Gebüsch aufgefunden

Polizei geht von Gewaltverbrechen aus : Schwerverletzte in Saarlouis im Gebüsch gefunden

Noch ist ungewiss, was mit der Frau passierte. Die Polizei hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung.

(red/up) Im Saarlouiser Stadtteil Steinrausch ist eine Schwerverletzte gefunden worden – und die Polizei bittet in dem rätselhaften Fall dringend um Hinweise. Man tappe noch komplett im Dunkeln, sagte der Sprecher der Saarlouiser Polizei, Mike Caspers, gegenüber der SZ. Umso wichtiger seien die Aussagen von Zeugen, beispielsweise von Spaziergängern.

Dem Polizeibericht von diesem Donnerstag zufolge wurde die 71-Jährige am Mittwoch vergangener Woche (14. Juli) gegen 22 Uhr mit schweren Kopfverletzungen in einem Gebüsch im Bereich der Rodener Wiesen entdeckt. Aufgrund der Verletzungen, die laut den Beamten „vermutlich von einer Gewalteinwirkung mithilfe eines Gegenstandes“ herrühren, musste die Frau, die aus Fraulautern stammt, umgehend in eine Klinik eingeliefert werden. Dort befinde sie sich auch aktuell noch, hieß es am Donnerstag.

Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis geht derzeit von einem Gewaltverbrechen aus und bittet um Hinweise.

Personen beziehungsweise Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Saarlouis unter der Telefonnummer (0 68 31) 90 10 in Verbindung zu setzen.