1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Weihnachtliche Klangimpressionen

Weihnachtliche Klangimpressionen

Türkismühle. "Alle Jahre wieder..." gibt es unmittelbar vor den Weihnachtsferien ein großes Adventskonzert an der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle. Schüler, Lehrkräfte und Eltern stimmen dann die Besucher mit weihnachtlichen Klangimpressionen auf die Weihnachtszeit ein. Auch beim 9

Türkismühle. "Alle Jahre wieder..." gibt es unmittelbar vor den Weihnachtsferien ein großes Adventskonzert an der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle. Schüler, Lehrkräfte und Eltern stimmen dann die Besucher mit weihnachtlichen Klangimpressionen auf die Weihnachtszeit ein. Auch beim 9. Adventskonzert zeigte sich die Freude am Singen und Musizieren in einem abwechslungsreichen Programm mit Beiträgen verschiedener Klassen, dem Schüler-Eltern-Lehrer-Chor, Solisten sowie Instrumentalgruppen. Das weihnachtlich geschmückte Foyer der Schule war fast zu klein für die vielen Besucher, die vom "Instrumente kreativ"-Kurs von Monika Greschuchna begrüßt wurden. Solisten aus unterschiedlichen Klassenstufen sowie die Schüler der 5. und 6. Klassen unter der Leitung von Bernd Lehmann und Thomas Huck stimmten die Besucher mit Instrumentalstücken, Gedichten und Liedern auf die kommenden Tage ein. Doris Kreitner sorgte mit Schülerinnen dafür, dass auch "Engelsgeflüster" in der vorweihnachtlichen Atmosphäre zu vernehmen war. Unter der Leitung von Jutta Backes zeigte anschließend der Schüler-Lehrer-Eltern-Chor mit stimmungsvollen Liedern wie "Hör in den Klang der Stille" und "Last Christmas" sein Können. Im zweiten Teil des Konzertes wurden vorwiegend moderne Stücke dargeboten. "Nur ein Wort" von "Wir sind Helden" und "Vom selben Stern" von "Ich & Ich" sangen Schüler der Klassenstufe 6 unter der Leitung von Bernd Lehmann. Die Voice Academy unter der Leitung von Thomas Huck begleitete den Solisten Tobias José bei dem berühmten Song "The Rose" von Amanda McBroom aus dem gleichnamigen Film von 1979. Für besinnliche Klänge sorgten Monika Greschuchna (Querflöte), Werner Pack (Bass) und Burkhard Schiffler (Gitarre). Laura Faßbender und David Bokumabi verzauberten, begleitet von Harald Klos (Klavier), Werner Pack (Bass) und Burkhard Schiffler (Gitarre), mit Leonhard Cohens "Halleluja" das Publikum. Ebenso begeisterte Doris Kreitner, begleitet von den genannten Instrumentalisten, unter anderem mit "Tears in Heaven" die Zuhörer. Zum Abschluss rissen die Schülerband "Monkey on Fire" sowie die Schulband "Tone Deaf" unter der Leitung von Stefan Henkes mit Songs von Sportfreunde Stiller und "3 Doors Down" die Zuhörer mit und verabschiedeten sie mit "It's Not My Time" auf den Nachhauseweg. red