1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Wasserzweckverband saniert in Bilsdorf Trinkwasserleitung

Wasserzweckverband saniert in Bilsdorf Trinkwasserleitung

Bilsdorf. Die Ortsdurchfahrt von Bilsdorf wird ab Montag, 6. August, bis voraussichtlich November durchgehend voll gesperrt. Dies gab der Wasserzweckverband (WZV) der Gemeinde Nalbach bekannt. Grund ist eine Teilsanierung der Trinkwasserleitung inklusive der Hausanschlüsse in der Bilsdorfer Dorfstraße 1-68

Bilsdorf. Die Ortsdurchfahrt von Bilsdorf wird ab Montag, 6. August, bis voraussichtlich November durchgehend voll gesperrt. Dies gab der Wasserzweckverband (WZV) der Gemeinde Nalbach bekannt. Grund ist eine Teilsanierung der Trinkwasserleitung inklusive der Hausanschlüsse in der Bilsdorfer Dorfstraße 1-68. Während der Bauarbeiten stehen nur eingeschränkte Fahrmöglichkeiten für Rettungsfahrzeuge, Busse und Fahrzeuge von Entsorgungsunternehmen sowie Bewohnern von Bilsdorf zur Verfügung. Auf SZ-Nachfrage erläuterte Helmut Demmer, WZV-Geschäftsführer den Grund für die Bauarbeiten: "Die alten Gussrohre der Trinkwasserleitung müssen dringend gegen neue Kunststoffrohre ausgetauscht werden." In den vergangenen Monaten war es in der Bilsdorfer Ortsdurchfahrt immer wieder zu Rohrbrüchen und Verlust von Trinkwasser gekommen. "Uns ist bewusst, dass es während der Bauphase zu Behinderungen kommen kann, die wir aber so gering wie möglich halten wollen", erklärte Demmer weiter. dl