1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Tatortwanderung mit Elke Schwab am Litermont in Nalbach

Krimiautorin am Tatort : Die Täterin kehrt an den Tatort zurück

Krimi-Autorin Elke Schwab lädt zur Tatort-Wanderung mit Lesung am Litermont ein.

(red) Krimiautorin Elke Schwab hat es getan: Die Täterin ist an den Tatort zurückgekehrt. Die Rede ist vom Litermont, dem Ort, an dem einer ihrer ersten Kriminalromane spielt. Nach 14 Jahren Aufenthalt in Frankreich ist Schwab wieder ins Saarland gezogen und begrüßt ihre alte sowie neue Heimat mit einer Veranstaltung der besonderen Art – nämlich mit einer Tatortwanderung.

Dabei bietet sie ihren Lesern einige Kostproben ihres „kriminellen“ Könnens – und das auf ganz besondere Weise. Schwab stellt ihren Krimi „Kullmann und die Schatten der Vergangenheit“ (Titel im Original: „Tod am Litermont“) genau an den Orten vor, an denen er spielt: am Litermont und am Grauen Stein. Schwab wandert mit ihren Lesern an verschiedene Plätze, die in ihrem Buch eine Rolle spielen, und liest die dazu passenden Stellen vor. Der krönende Abschluss der Tatortwanderung findet in „Margrets Bauernstube“ am Grauen Stein statt, die in dem Krimi ebenfalls eine Rolle spielt. Dort wird sie die entsprechenden Passagen passend zu einem „Mords-Menü“ zum Besten geben. ‚

„Tod am Litermont“ gehört zu Schwabs ersten Werken, das durch das Lokalkolorit niemals an Aktualität verloren hat. Ob es ein Zufall ist, dass die Autorin genau in diese Gegend gezogen ist, konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Dafür weiß Schwab aber mit Sicherheit, dass diese Gegend – das Wohngebiet Litermont – noch weiter verunsichert wird.

Für die angekündigten neuen Bücher hat die Autorin zudem einen Verlag aus der Heimat gefunden, den Hybrid-Verlag in Homburg. „Schon in diesem Jahr wird diese Zusammenarbeit das erste Buch hervorbringen“, kündigt Schwab an. Im Anschluss an die Tatortwanderung können die Teilnehmer mit der Autorin persönliche Gespräche führen und sich Ihre Bücher signieren lassen. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 29. September statt. Treffpunkt ist der Parkplatz „Am Grauen Stein“. Das ist Richtung Weidendom und Margrets Bauernstube.

Beginn der Lesung ist um 10 Uhr Das Menü in „Margrets Bauernstube“ kostet 28 Euro (auf Wunsch auch vegetarisch).

Um verbindliche Voranmeldung unter Telefon (0 68 32) 807 60 10 wird gebeten.

elke-schwab.blogspot.de