Tastenzauber und Handwerk

Maximal zwölf Teilnehmer können bei der Sommerakademie ihre Kenntnisse im Klavierspielen erweitern und verfeinern. Auftakt ist am Samstag, 25. Juli, 18 Uhr, im Festsaal des Rathauses mit der „Soirée Virtuose“.

Eine internationale Sommerakademie für Klavier findet vom 25. bis 31. Juli erstmals in Nalbach statt. Veranstalter der internationalen Meisterklasse "Akademus" für Klavierspiel ist die Gemeinde. Als Leiter für die musikalische Weiterbildung wurde der bekannte Pianist und Dozent Uwe Brandt engagiert.

Das Kursangebot richtet sich an fortgeschrittene Klavierspieler, begabte junge Talente, aber auch Amateure sowie Musikstudierende und Berufsmusiker. Der Unterricht findet im Festsaal des Rathauses statt. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zwölf begrenzt.

"Mit dieser Veranstaltung fördern und beeinflussen wir die musikalische Entwicklung musikbegeisterter Teilnehmer jeden Alters sowie jeder Erfahrungsstufe", betonte Bürgermeister Peter Lehnert . Der Reiz für die Teilnehmer bestehe darin, neue Erfahrungen zu sammeln, die eigene musikalische Persönlichkeit weiter zu formen und sich dabei mit weiteren Pianisten zu vernetzen, sagte Kursleiter Brandt.

Hauptberuflich leitet der 58-Jährige die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal. Zudem unterrichtet er seit 1982 an der Hochschule für Musik Saar . Daneben engagiert sich der gebürtige Saarbrücker als Organisator und künstlerischer Leiter von internationalen Meisterkonzerten. Als Klaviersolist konzertierte Brandt im In- und Ausland.

Die Nalbacher Sommerakademie für Klavier startet am Samstag, 25. Juli, um 18 Uhr, im Festsaal des Rathauses mit der "Soirée Virtuose", einem Eröffnungskonzert, gestaltet von Pianist Brandt. Es folgt am Sonntag, 26. Juli, von 10 bis 14 Uhr, das Vorspiel der Kursteilnehmer. Vom 27. bis 30. Juli, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 19 Uhr, findet der Unterricht in der Sommerakademie statt.

Die Generalprobe für das Abschlusskonzert ist am Freitag, 31. Juli, um 10 Uhr. Am selben Tag um 19 Uhr beginnt das "Fireworks-Abschlusskonzert" im Festsaal des Rathauses. Sowohl Unterricht als auch Konzerte sind öffentlich.

Die Kursgebühr beträgt 250 Euro. Das Anmeldeformular kann auf der Internetseite der Sommerakademie heruntergeladen werden.

Info bei Sandra Guardavascio, Kulturamt Nalbach , Tel. (0 68 38) 9 00 21 12. E-Mail: info@isa-nalbach.de.

www. isa-nalbach.de.