Schüler berichten über ihre Erfahrungen im Deutschen Museum

Schüler berichten über ihre Erfahrungen im Deutschen Museum

Dillingen. Seit dem Jahr 2001 finanziert die Alois-Lauer-Stiftung jährlich für insgesamt 24 Schüler der Oberstufe des technisch-wissenschaftlichen Gymnasiums Dillingen, des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Dillingen, der Erweiterten Realschule Dillingen und der Erweiterten Realschule Nalbach einen einwöchigen Studienaufenthalt am Deutschen Museum in München

Dillingen. Seit dem Jahr 2001 finanziert die Alois-Lauer-Stiftung jährlich für insgesamt 24 Schüler der Oberstufe des technisch-wissenschaftlichen Gymnasiums Dillingen, des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Dillingen, der Erweiterten Realschule Dillingen und der Erweiterten Realschule Nalbach einen einwöchigen Studienaufenthalt am Deutschen Museum in München. Teilnehmende Schüler des Studienaufenthaltes, welcher vom 28. Mai bis 1. Juni 2012 stattfand, werden am Donnerstag, 14. Juni, um 16 Uhr, in der Alois-Lauer-Stiftung, Dr.-Prior-Straße 3, in Dillingen darüber berichten. Zu dieser kostenlosen Veranstaltung lädt die Alois-Lauer-Stiftung ein. red/ab

Für Rückfragen ist das Büro der Alois-Lauer-Stiftung vormittags unter Tel. (0 68 31) 7 93 19 zu erreichen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung