1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Ölspur führt Polizei zum Unfallverursacher

Ölspur führt Polizei zum Unfallverursacher

Nalbach. Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Dillinger Polizei in der Nacht zum Freitag über eine "total abgeräumte" Verkehrsinsel des Verkehrskreisels in Nalbach, wobei der Unfallverursacher geflüchtet sei

Nalbach. Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Dillinger Polizei in der Nacht zum Freitag über eine "total abgeräumte" Verkehrsinsel des Verkehrskreisels in Nalbach, wobei der Unfallverursacher geflüchtet sei. Die Ermittlungen der Polizei, die an der Unfallstelle ein abgerissenes Kennzeichen und eine Ölspur vorfanden, führten dann zu einem 42-jährigen Mann aus Nalbach, der sein Auto zwischenzeitlich in der Garage geparkt hatte. Die Ölspur vor der Garage zeigte jedoch deutlich, dass das Auto zwischenzeitlich zu Hause angekommen war. In der Folge traf die Polizei auf den unter Alkoholeinfluss stehenden Autofahrer, dem bereits vor Jahren der Führerschein entzogen worden war. Seit dieser Zeit war er nicht mehr im Besitz eines Führerscheines. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Die Polizei führt noch weitere Ermittlungen durch. red