| 20:58 Uhr

Leserbrief
Viele Besucher sehr irritiert

French Times Saar

Der Bericht vom 29. August, French Times Saar, Lieberhaberstücke auf vier Rädern, hat eine große Anzahl SZ-Leser und Besucher der Veranstaltung sehr irritiert. Der Bericht erweckt den Eindruck, dass die Veranstaltung nur aus drei Tagen Oldtimer-Ausstellung bestanden hat. Dies war nicht so. Es fand ein Haupttreffen statt, für alle französischen Auto-Marken (Freitag, Samstag, Sonntag). Erst am Sonntag ab 10 Uhr war der Einlass – marktoffenes Young- und Oldtimertreffen. Diese Veranstaltung war für alle Pkw-Marken, bei denen nicht nur die Oldtimer eines einzelnen zur Schau gestellt wurden, sondern auch Oldtimer anderer Besitzer (diese waren von der Berichterstattung irritiert und verärgert). So wurden unter anderem die Marken Borgward, Porsche, Suzuki, VW, Ford, Opel, Mercedes, BMW, Chevrolet und Cadillac ausgestellt.


Peter Schöpe, Saarbrücken