Konzert verbindet Tango und Klassik

Konzert verbindet Tango und Klassik

Nalbach. Unter dem Titel "Klassik-Tango" präsentieren Peter Knerner, Gitarre, und Thomas Hemkemeier, Violine, am Samstag, 21. April, im Nalbacher Künstlertreff Werke von Händel, Guiliani, Pilit, Piazzolla, Jirmal und anderen

Nalbach. Unter dem Titel "Klassik-Tango" präsentieren Peter Knerner, Gitarre, und Thomas Hemkemeier, Violine, am Samstag, 21. April, im Nalbacher Künstlertreff Werke von Händel, Guiliani, Pilit, Piazzolla, Jirmal und anderen. Aus der Gegenüberstellung klassischer Kompositionen vom Barock bis zur Moderne, mit Tango-Musik aus verschiedenen Ländern, entwickelt sich ein abwechslungsreiches Programm, das viele Möglichkeiten für die zwei Künstler bietet, ihr Können zu präsentieren.Thomas Hemkemeier ist seit 1989 Stimmführer der 2. Violinen in der Deutschen Radio Philharmonie, und Peter Knerner arbeitet freiberuflich als Musikpädagoge und Privatmusiklehrer.

Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. red

Karten sind im Vorverkauf zu zehn Euro in der Bücherecke Fell, Telefon (0 68 38) 46 99, im Nalbacher Künstlertreff, Telefon (0 68 38) 8 31 73, sowie in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse zu zwölf Euro erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung