| 20:02 Uhr

Kinderprinzenpaar
Nalbach hat ein Kinderprinzenpaar

Das Nalbacher Kinderprinzenpaar: Klara I. und Philip I.
Das Nalbacher Kinderprinzenpaar: Klara I. und Philip I. FOTO: Lion
Nalbach. Klara I. und Philip I. weisen dem Verein den Weg in die närrische Zukunft. red

Nach langen Jahren hat der Heimat- und Verkehrsverein Nalbach wieder ein Prinzenpaar, und zwar ein Kinderprinzenpaar. „Das lässt hoffen“, meint der Verein, „dass die Tradition der Nalbacher Faasend auch in Zukunft weiterlebt.“ Das Kinderprinzenpaar ist in der Geschichte der Nalbacher Faasend eine Neuerung.


Ihre Lieblichkeit Prinzessin Klara I. aus der Siedlung am römischen Weg stammt nämlich aus dem Ortsteil Piesbach, und Prinz Philip I. aus dem Geschlecht der Etzelbächer stammt aus dem Ortsteil Nalbach. Damit kann ortsteilübergreifend Faasend gefeiert werden, und es wächst zusammen, was zusammengehört. Prinzessin Klara ist als Tänzerin der Piesbacher Garde der Faasend schon lange verbunden. Auch Prinz Philip ist im Nalbacher Vereinsleben aktiv als Mitglied der Jugendfeuerwehr und über seine Eltern im Heimat- und Verkehrsverein.

Das neue Kinderprinzenpaar der Session 2018/19 wurde bei der Sessionseröffnung in Lebach offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Seine nächsten großen Auftritte hat das Prinzenpaar bei den Faasendveranstaltungen in der Gemeinde Nalbach wie Rathaussturm, Prunksitzungen und Umzügen. Die Nalbacher Närrinnen und Narren freuen sich über das Kinderprinzenpaar aus den zwei Ortsteilen und fiebern den Veranstaltungen entgegen.