Kabarettist Gunnar Sauer legt im alten Kuhstall wieder los

Kabarettist Gunnar Sauer legt im alten Kuhstall wieder los

Nalbach. Gunnar Schade gastiert mit seinem Polit-Kabarett "Das ist der Mindest-Hohn" am Freitag, 20. April, 20 Uhr, im Nalbacher Künstlertreff Im alten Kuhstall

Nalbach. Gunnar Schade gastiert mit seinem Polit-Kabarett "Das ist der Mindest-Hohn" am Freitag, 20. April, 20 Uhr, im Nalbacher Künstlertreff Im alten Kuhstall. Er nimmt Schade alles aufs Korn, was einen Mindest-Hohn verdient - von Politikversagen, Gesundheitsreformchaos und Bildungsnotstand über Rentensparpläne, Umweltzerstörung und Benachteiligung der Frau bis hin zur Terrorbekämpfung, Ausländerfeindlichkeit und Einschnitten ins Sozialsystem. Gunnar Schade präsentiert ein sehr lustiges Programm, das viel zum Nachdenken gibt, gepaart mit sprachlicher Brillanz. red

Karten sind im Vorverkauf zu acht Euro in der Bücherecke Fell, Telefon (0 68 38) 46 99, im Nalbacher Künstlertreff (0 68 38) 8 31 73 sowie in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse zu zehn Euro erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung