In Piesbach ist ein Treffen für alle Fans von Mofa, Mokick und Moped

KEB : Fantreff für Mofa, Mokick, Moped

Wer eine alte Kreidler Florett oder K70 oder ein altes Mofa oder Moped wieder flott machen möchte, aber nicht weiß, womit er anfangen soll, kann bei Robert Klein in Piesbach verbeischauen. Dort bietet die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Rahmen einer ungewöhnlichen Sommer-Akademie einen kostenlosen Treff für alle Fans von Mofa, Mokick und Moped an.

Da können Erfahrungen und Tipps ausgetauscht, technische Details besprochen und Ersatzteile gewechselt werden.

Natürlich dürfen alte Geschichten und nostalgische Erinnerungen nicht fehlen. Und wer ein Moped hat, das nicht mehr läuft, kann es mitbringen, und dann wird gemeinsam nach dem Fehler gesucht - unverkrampft und mit Spaß an der Sache. Der erste Treff ist am Freitag, 12. Juli, 15 bis 18 Uhr.

Die Teilnahme ist zwar kostenlos, es wird aber um Anmeldung bei der KEB unter der Telefonnummer (0 68 31) 7 60 20, gebeten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung