1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Helmut Plewka verabschiedet sich mit positiver Bilanz

Helmut Plewka verabschiedet sich mit positiver Bilanz

Pachten. Nach 23 Jahren ehrenamtlichen Engagements hat sich Helmut Plewka aus der Vorstandsarbeit des Fördervereins Museum Pachten zurückgezogen. Der langjährige Vorsitzende will dem Verein zukünftig jedoch wenn notwendig beratend zur Seite stehen. Für seine besonderen Verdienste wurde Helmut Plewka, der auch Mitbegründer des Fördervereins ist, zum Ehrenvorsitzenden gewählt

Pachten. Nach 23 Jahren ehrenamtlichen Engagements hat sich Helmut Plewka aus der Vorstandsarbeit des Fördervereins Museum Pachten zurückgezogen. Der langjährige Vorsitzende will dem Verein zukünftig jedoch wenn notwendig beratend zur Seite stehen. Für seine besonderen Verdienste wurde Helmut Plewka, der auch Mitbegründer des Fördervereins ist, zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

In seinem letzten Rechenschaftsbericht hatte er zuvor eine positive Bilanz gezogen. Dabei standen die umfangreichen Bauarbeiten innerhalb und außerhalb des Museums im besonderen Blickpunkt. Das Museum in Pachten, das sich nach seinen Worten zu einem echten Schmuckstück entwickelt hat, erhielt nicht nur eine neue Heizungsanlage, sondern wurde auch mit einer modernen Video-Überwachungsanlage ausgestattet. Sein Dank galt insbesondere den Handwerkern, den Mitarbeitern des Bauhofes sowie dem anwesenden Bürgermeister Franz-Josef Berg, der durch die finanzielle Unterstützung der Stadt mit dazu beigetragen habe, das Museum mit Leben zu erfüllen.

Seit Fertigstellung der Galerie fanden nach den Ausführungen Plewkas hier 18 Ausstellungen statt. Und das Interesse ist ungebremst: Für das laufende Jahr liegen bereits Anträge verschiedener Künstler vor. Wie Helmut Plewka weiter ausführte, sei auch der Versammlungsraum insbesondere für Seminare und Veranstaltungen sehr gefragt. Im Dachgeschoss des Museums ist in der Gretel-Fischer-Stube der Nachlass der verstorbenen Heimatdichterin untergebracht. Ihre Chronik kann - nach Absprache - jederzeit eingesehen werden.

Neue Vorsitzende des Fördervereins ist Gertrud Schmidt, die als bisherige Geschäftsführerin mit der Situation des Museums in Pachten bestens vertraut ist.

Hans-Walter Plewka ist zweiter Vorsitzender, Kathy Trenz fungiert als Schriftführerin. Anne Feuerstein hat das Amt der Kassiererin inne, Silvia Schmitt-Kreutz ist Organisationsleiterin. Als Beisitzer gehören dem Vorstand Johann-Werner Gindorf, Armin Jost, Wolfgang Kremer, Hannelore Lein, Hans-Jürgen Pitsch, Gerhard Schneider und Werner Trenz an. Als Kassenprüfer wurden Horst Nalbach und Eberhard Ritsch gewählt.

Bürgermeister Franz-Josef Berg wünschte dem neuen Vorstand viel Glück. Er dankte insbesondere Helmut Plewka für sein jahrelanges Engagement für das Pachtener Museum, aber auch den beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern Hiltrud Arweiler und Horst Würth, die nicht mehr kandidiert hatten.