1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Grünschnitt geht jetzt nach Saarwellingen

Rat : Nalbachs Grünschnitt geht jetzt nach Saarwellingen

Nalbacher Bürger können in Zukunft ihren Grünschnitt in Saarwellingen entsorgen. Die Einrichtung der sogenannten Grüngut-Sammelstelle in Kooperation mit Saarwellingen sei aufgrund einer neuen Gesetzeslage notwendig geworden, informierte Bürgermeister Peter Lehnert in der jüngsten Ratssitzung.

Die Anlage befindet sich in Saarwellingen im Primsener Weg (Gewerbegebiet John), direkt neben dem dortigen Wertstoffhof. Zwar sei die Einrichtung in „vorbildlicher interkommunaler Zusammenarbeit unter Führung von Saarwellingen“ erfolgt, dennoch zeigte sich die Verwaltung nicht wirklich glücklich mit der neuen Situation. Zumal Nalbach zuvor eine eigene funktionierende und günstige Grünschnitt-Entsorgung gehabt habe. Und obwohl die Verwaltung hier „geringere Gebühren als in den meisten anderen saarländischen Kommunen“ verhandelt habe, entstünden durch die Neuregelung jährlich mindestens 50 000 Euro Defizit, so der Verwaltungschef weiter.

Deshalb habe Nalbach, übrigens als einzige saarländische Kommune, gegen die neue Gesetzeslage Einspruch erhoben. Allerdings erfolglos. Wie hoch die Gebühren für die Grünschnitt-Entsorgung für die Bürger sein wird, konnte der Verwaltungschef noch nicht mitteilen, da der Saarwellinger Rat darüber noch nicht abgestimmt habe.