1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Ein neues Auto für die Nalbacher Caritas

Ein neues Auto für die Nalbacher Caritas

Nalbach. Genau zur rechten Zeit kam die Autospende des Sparvereins und der Volksbank Dillingen an die Caritas-Sozialstation Dillingen Nalbach. Bei der Übergabe des nagelneuen Peugeot 107 am Donnerstag vor der Nalbacher Volksbankfiliale freute sich Caritas-Mitarbeiterin Conny Schuhn: "Wir hatten in letzter Zeit mehr Fahrten als Fahrzeuge. Das neue Auto hilft uns sehr

Nalbach. Genau zur rechten Zeit kam die Autospende des Sparvereins und der Volksbank Dillingen an die Caritas-Sozialstation Dillingen Nalbach. Bei der Übergabe des nagelneuen Peugeot 107 am Donnerstag vor der Nalbacher Volksbankfiliale freute sich Caritas-Mitarbeiterin Conny Schuhn: "Wir hatten in letzter Zeit mehr Fahrten als Fahrzeuge. Das neue Auto hilft uns sehr."

Zehn Fahrzeuge im Einsatz

Die 44 Mitarbeiter der Station betreuen bis zu 190 pflegebedürftige Menschen im Raum Dillingen-Nalbach-Körprich rund um die Uhr, und dabei kommen jeden Tag weite Fahrten zustande. Mit dem vom Sparverein gespendeten Peugeot sind ab sofort bei der Sozialstation zehn Fahrzeuge im Einsatz.

Conny Schuhn und Marco Calcagno von der Sozialstation, Udo Jonas, Marketingleiter der Volksbank Dillingen, Stefanie Stein vom Sparverein und Filialleiter Peter Rau (von links). Foto: Thomas Seeber.

Insgesamt hat der Sparverein im Saarland bereits 1182 Autos im Wert von über zehn Millionen Euro an soziale Organisationen gespendet, von denen 232 im Landkreis Saarlouis unterwegs sind. see