Dietmar Bohr aus Nalbach ausgezeichnet

Feuerwehr Nalbach : Höchste Feuerwehr-Ehre für Nalbacher Dietmar Bohr

Hohe Auszeichnung für Dietmar Bohr: Der Vorsitzende des Fördervereins des Löschbezirks Nalbach erhielt aus den Händen des Vorsitzenden des saarländischen Feuerverbandes Bernd Becker die deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille verliehen.

Sie ist die höchste Auszeichnung, die der Deutsche Feuerwehrverband an Zivilpersonen vergibt.

Zu den ersten Gratulanten zählten Kreisbrandinspekteur Bernd Paul, Bürgermeister Peter Lehnert und Landrat Patrik Lauer. In seiner Dankesrede betonte der völlig überraschte und sichtlich gerührte Dietmar Bohr, dass es ihm bei seiner Arbeit nie um Orden oder Auszeichnungen gegangen sei. Vielmehr gelte es, das Ehrenamt bestmöglich zu unterstützen und zu fördern.

Landrat Lauer unterstrich in seiner Laudatio, dass die Feuerwehr Nalbach mit Dietmar Bohr einen verlässlichen und wichtigen Partner an ihrer Seite habe. Bohr, der in den achtziger Jahren selbst lange Jahre Löschbezirksführer in Nalbach war, stand der Feuerwehr immer mit Rat und Tat zur Seite. Er ist Mitbegründer des Fördervereins im Löschbezirk Nalbach und steht ihm seitdem auch als Vorsitzender vor.

Mehr von Saarbrücker Zeitung