1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Die Bildsprache junger Künstler

Die Bildsprache junger Künstler

Nohfelden. Unter dem Titel "Bildsprachen" eröffnet am kommenden Freitag, 30. Januar, eine Ausstellung des Malprojektes der Schule Winterbachsroth in der Galerie Rathaus Nohfelden. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr

Nohfelden. Unter dem Titel "Bildsprachen" eröffnet am kommenden Freitag, 30. Januar, eine Ausstellung des Malprojektes der Schule Winterbachsroth in der Galerie Rathaus Nohfelden. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr. Bildsprachen ist eine Ausstellung des Malprojektes der Schule Winterbachsroth, Förderschule für geistige Entwicklung in Dudweiler, die im Rathaus der Gemeinde Nohfelden zu bewundern ist. Im Rahmen des Malprojektes, unter der Leitung von Anne Müller-Gerbes, lernen neun Schüler im Alter von 13 bis 18 Jahren vielfältige Materialien und Techniken kennen. Sie arbeiten weitestgehend frei und selbstständig und entdecken und nutzen nach und nach ihr schöpferisches Potenzial. Die Schüler entwickeln so ihre individuelle Bildsprache und können eigene Bildideen verwirklichen. In der Gruppe lernen sie über sich und ihre Arbeiten zu sprechen und gewinnen an Selbstbewusstsein. Im Rathaus der Gemeinde Nohfelden sind jetzt 25 der großformatigen, farbenfrohen und kreativen Arbeiten zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung, mit musikalischer Umrahmung durch ein Vokalensemble, besteht die Möglichkeit, die jungen Künstler kennen zu lernen und mehr über ihre Werke zu erfahren. redDie Ausstellung kann während den Rathaus-Öffnungszeiten montags bis donnerstags von acht bis 16 Uhr, freitags von acht bis zwölf Uhr, bis zum 6. März besichtigt werden.