| 08:46 Uhr

Brutaler Freund muss Schlüssel abgeben

Nalbach.

Zum wiederholten Mal hat die Polizei am Dienstagabend in Nalbach eingreifen müssen, um eine 33-jährige Frau vor ihrem gewalttätigen Lebensgefährten zu schützen. Der Mann, 38 Jahre alt, soll die Frau mehrfach geschlagen und getreten haben. Nach Polizeiangaben war der Mann dabei stark alkoholisiert. Im Februar war die Polizei schon einmal zur Wohnung des Paares gefahren, um die Frau vor dem brutalen Freund zu schützen. Auch damals soll der Mann die 33-Jährige mit Schlägen und Tritten misshandelt haben. Die Polizei entzog ihm nun die Wohnungsschlüssel. Zudem wurde dem Mann eine Woche lang verboten, sich der Wohnung seiner Freundin zu nähern. Dies solle der Frau Gelegenheit geben, eine einstweilige Anordnung nach dem Gewaltschutzgesetz gegen den Mann zu erwirken, hieß es