1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Bogenschießen: Schneider holt sich den WM-Titel

Bogenschießen: Schneider holt sich den WM-Titel

Bogenschütze Andreas Schneider aus Reimsbach feierte den größten Erfolg seiner Laufbahn. Der 18-Jährige von den Bogensportfreunden Litermont wurde kürzlich im ungarischen Gödöllö bei den World Bowhunter-Championships in seiner Klasse Weltmeister.Insgesamt 1248 Bogenschützen aus 26 Ländern gingen bei der WM an den Start.

Der Deutsche Feldbogen-Sportverband stellte mit 323 Teilnehmern die größte Gruppe. Dabei mussten sie ihre Treffsicherheit an bis zu maximal 54 Meter weit aufgestellten Tierattrappen beweisen. Schneider setzte sich in seiner Klasse mit 1692 Punkten vor zwei Ungarn durch. Der Auszubildende der Dillinger Hütte schießt bereits seit seinem fünften Lebensjahr und war schon mehrfach Vereins-, Kreis-, Landes-Meister und sogar auch deutscher Meister. Das Talent wurde ihm dabei in die Wiege gelegt: Sein Vater Roland ist ebenfalls erfolgreicher Schütze. Auch er war bei der WM am Start und belegte in seiner Klasse Rang 13. Neben Vater und Sohn Schneider traten noch vier weitere Litermont-Schützen in Ungarn an: Silvia Herberger belegte Platz 30 ihrer Klasse, Robert Herberger Rang 163, Nic Herberger Platz 20 und Artur Käfer kam auf Position 54.