1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Big-Band-Sound an der frischen Luft

Big-Band-Sound an der frischen Luft

Seit 24 Jahren schon gibt es die saarländische Jailhouse Big Band. Verstaubt ist ihre Musik deshalb noch lange nicht. Mit ihrem neuen Programm kommen die Musiker in die Teufelsschlucht nach Nalbach.

Premiere am Litermont : Die Gemeinde Nalbach richtet am Sonntag, 21. Juni. das erste Litermont-Open-Air aus. In der Teufelsschlucht, die zum Premium-Wanderweg "Litermont Gipfeltour" gehört, beginnt das Konzert der Jailhouse Big Band um 18 Uhr.

Die Jailhouse Big Band wurde 1991 gegründet und gehört mit ihren 24 Jahren zu den alteingesessenen und renommierten Big Bands des Saarlandes. Sechs Saxofonisten, fünf Trompeter, fünf Posaunisten und die komplette Rhythmusgruppe sorgen für klassischen Big-Band-Sound. Unter Leitung Alfred Hedrich spielt die Band zum größten Teil klassische und moderne Swingtitel. Aber auch Funk, Latin und Werke aus dem Bereich Rock/Pop vervollständigen das Programm.

Jessica Schöfer ist die Sängerin der Band. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme reiht sie sich nahtlos in die Reihen der Musiker ein und lockert mit ihren Gesangstiteln das Instrumentalprogramm auf. Mit ihrer anspruchsvollen Musik kann die Band inzwischen auf eine stetig wachsende Fangemeinde zurückgreifen. Für das Open-Air-Konzert in der Teufelsschlucht in Nalbach hat die Jailhouse Big Band ein neues Programm zusammengestellt. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Kultursaal im Bürgermeisteramt Nalbach statt.

Karten zum Preis von zwölf/ermäßigt sieben Euro können beim Kulturbüro der Gemeinde Nalbach bestellt oder in der Bücherecke Fell in Nalbach gekauft werden.