Besucherrekord im Big EppelKultur auch in den Dörfern

Eppelborn. Einen neuen Besucherrekord konnte Eppelborns Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz fürs erste Halbjahr des Big Eppel vermelden. Bis Ende Juni wurden rund 17 000 Besucher gezählt, das sind bereits 10 000 mehr als im gesamten Rekordjahr 2008

 Amby Schillo, Nino Deda und Michael Marx bieten auf Schloss Buseck eine neue Folge ihrer Reihe "Lieder der Poesie". Fotos: SZ

Amby Schillo, Nino Deda und Michael Marx bieten auf Schloss Buseck eine neue Folge ihrer Reihe "Lieder der Poesie". Fotos: SZ

Eppelborn. Einen neuen Besucherrekord konnte Eppelborns Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz fürs erste Halbjahr des Big Eppel vermelden. Bis Ende Juni wurden rund 17 000 Besucher gezählt, das sind bereits 10 000 mehr als im gesamten Rekordjahr 2008. Zahlreiche Veranstaltungen in der ersten Jahreshälfte waren restlos ausverkauft, wie Lutz während der Pressekonferenz zum Programm des zweiten Halbjahres mitteilte.Auch im zweiten Halbjahr bietet der Big Eppel eine bunte Mischung an Veranstaltungen für Jung und Alt an. Die Spannweite reicht von Tanz-, über Theateraufführungen, Musicals und Konzerten, bis hin zu Comedy-Veranstaltungen. Auf Grund der positiven Resonanz seitens der Besucher, hat man in diesem Halbjahr wieder zahlreiche lokale Theater- und Tanzgruppen in den Big Eppel eingeladen.Den Anfang der Konzertreihe macht am Sonntag, 5. September, die Musikschule Vogel mit ihrem Schulkonzert. Talentierte Schüler zeigen auf der Bühne, wie fleißig sie mit ihrem Instrument geübt haben. Vier Tage später folgt ein Auftritt des Percussionisten Nils Tannert. Die Veranstaltung "Die vier Jahreszeiten der Volksmusik" kann mit bekannten Volksmusikstars aus dem Fernsehen, wie Judith & Mel oder Takeo Ischi, aufwarten. Rockmusik von der bekannten AC/DC-Coverband Barock, gregorianische Choräle der Truppe Gregorianika, Gospelgesänge des Modern Church Choir Nalbach, Benefizkonzerte und das traditionelle Weihnachtskonzert runden die Konzertreihe ab. Musicalfreunde sollten laut Lutz von der Show "Musical Magics" begeistert sein, die mit Live-Darbietungen berühmter Musicalstücke in deutscher Sprache aufwartet.Auch Theaterfans wird im zweiten Halbjahr einiges geboten: Mit Stücken wie "Und ewig rauschen die Gelder", "Des Kaisers neue Kleider" und der saarländischen Erstaufführung von "Benjamin Blümchen und die goldene Katze - Das Musical 2" wird das jüngere und ältere Publikum gleichsam angesprochen. Für Freunde des Tanzes ist ebenfalls bestens gesorgt: Die Tanzschule Bootz-Ohlmann bietet ihre Revue "Dance Vision" und die in Kooperation mit SR1 organisierte Veranstaltung "SR Tanzlust" dar. Die Tanzschule bietet ferner regelmäßig Tanzkurse im Big Eppel an.Bambipreisträger Jörg Knör und "De Pälzer" Ramon Chormann wollen mit ihrem Comedyprogramm die Lachmuskeln strapazieren. Zum festen Inventar gehört außerdem eine Dia-Multivisionsshow. Im zweiten Halbjahr gastiert der Globetrotter Christof Mechenbier mit seinem Programm "Faszination Indien" im Big Eppel. Außerdem findet in diesem Jahr erstmals eine Lesung der bekannten Fernsehkommissare "Toto & Harry" statt. Die Show "Soulfoul Christmas" am Samstag, 4. Dezember, befreit die Besucher schließlich von vorweihnachtlicher Hektik und stimmt ganz lässig auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.Karten: Big Eppel, Telefon 06881-8960681; Rathaus Eppelborn, Telefon (0 68 81) 96 91 00; Kulturamt (Schloss Buseck), Telefon (0 68 81) 96 26 28; beim Hallenmanagement direkt vor Ort im Big Eppel; online unter www.bigeppel.deEppelborn. Neben den Veranstaltungen im Big Eppel hat Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz eine Reihe von weiteren Veranstaltungen bekannt gegeben, die an verschiedenen Orten der Gemeinde stattfinden. Zum Abschluss der Reihe "Musikzauber Alte Kirche Wiesbach" tritt am Freitag, 10.September, 20 Uhr, im Rahmen eines irischen Abends die Folk-Gruppe Itchy Fingers in der Alten Kirche in Wiesbach auf. Unter dem Titel "Fries, die Zweite" zeigt der Eppelborner Künstler Wolfgang Fries von Sonntag, 12.September, bis Sonntag, 10.Oktober, im Bauernhaus Habach seine Arbeiten in Acryl auf Leinwand und Papier sowie Fotografien seiner Fassadenmalerei. Literarisch geht es mit dem Autor Arno Meiser weiter, der am Donnerstag, 23.September, 19.30 Uhr, seinen zweiten Gedichtband "Heiterkeitzeit - Nachbar Mensch" im Bürgerhaus Habach vorstellt.Der Historiker Johannes Naumann hält am Mittwoch, 27.Oktober, um 19.30 Uhr im Kultursaal von Schloss Buseck in Bubach-Calmesweiler einen Vortrag zu einem historischen Thema. Party-Stimmung pur ist von Lutz für Samstag, 6.November, ab 20 Uhr bei der Oldie-Nacht in der Hirschberghalle Bubach-Calmesweiler angesagt. Dafür sorgen die Bands "Rü-Jupp-Mix", "The Old Boys", "Da Vinci" und Graham Boney.Am Freitag, 12.November, sind ab 20 Uhr die drei Musiker Amby Schillo, Nino Deda und Michael Marx mit ihrem Programm "Lieder der Poesie - Neue Folge" auf Schloss Buseck zu hören. Präsentiert werden eigene Vertonungen berühmter Gedichte etwa von Heine, Eichendorff oder Kästner. Abgeschlossen wird das Programm am Freitag, 17.Dezember, 19.30 Uhr, mit dem Konzert "Leise, leise lasst und singen - Lieder zur Advents- und Vorweihnachtszeit" des Hans-Lesch-Quartetts, das auf Schloss Buseck stattfindet. Infos:Kulturamt, Tel. (0 68 81) 96 26 28; Mail: scholtes.aloysius@kulturamt-eppelborn.de

 Schlagerstar Graham Boney kommt kommt am 6. November zur Oldie-Nacht nach Bubach-Calmesweiler.

Schlagerstar Graham Boney kommt kommt am 6. November zur Oldie-Nacht nach Bubach-Calmesweiler.

Auf einen BlickDie Termine: Sonntag, 5.September, 16 Uhr: Schulkonzert der Musikschule Vogel; Donnerstag, 9.September, 20 Uhr: Nils Tannert - Art of Percussion; Sonntag, 19.September, 20 Uhr: Benefizkonzert des Instrumentalvereins Eppelborn zu Gunsten des DRK Eppelborn; Samstag, 25.September, 20 Uhr: Dance Vision - Tanzrevue 2010; Sonntag, 26.September, 16 Uhr: Aufführung der Kinder- und Jugendgruppe des Theatervereins Saargold Humes.Samstag und Sonntag, 9. und 10.Oktober, 14 Uhr: 11.Eppelborner Spielemesse; Samstag, 16.Oktober, 20 Uhr: Theateraufführung des Theatervereins Bubach "Und ewig rauschen die Gelder"; Mittwoch, 20.Oktober, 19 Uhr: Vortrag: Moderne Untersuchungen und Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit Durchblutungsstörungen; Donnerstag, 21.Oktober, 20 Uhr: Toto & Harry: "Bin ich jetzt schuld?"; Samstag, 23.Oktober, 20 Uhr: Musical Magics; Sonntag, 24.Oktober, 15:30 Uhr: Benjamin Blümchen und die goldene Katze - Das Musical 2; Freitag, 29.Oktober, 20 Uhr: SR Tanzlust.Samstag, 13.November, 20 Uhr: Die 4 Jahreszeiten der Volksmusik mit Judith & Mel, u.a.; Montag, 15.November, 20 Uhr: Faszination Indien; Freitag, 19.November, 20 Uhr: Jörg Knör - "Alles nur Show"; Samstag, 20.November, 20 Uhr: Benefizkonzert der Bergmusikanten der DSK; Samstag, 27.November, 20 Uhr: AC/DC-Konzert mit Barock - The true sound of AC/DC.Donnerstag, 2.Dezember, 20 Uhr: Gregorianika - Elements 2010 Tour: A capella; Freitag, 3.Dezember, 20 Uhr: Ramon Chormann; Samstag, 4.Dezember, 20 Uhr: Soulful Christmas - Die Weihnachtsshow 2010. Samstag, 11.Dezember, 20 Uhr: Theaterstück des Theatervereins Humes; Sonntag, 12.Dezember, 20 Uhr: Gospelkonzert des Modern Church Choir Nalbach; Sonntag, 19.Dezember, 18 Uhr: Weihnachtskonzert des Instrumentalvereins Eppelborn. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort