| 19:14 Uhr

Besonderheiten über Kräuter bei einer Wanderung erfahren

Körprich. Die Katholische Erwachsenenbildung in der Pfarrei St. Michael in Körprich lädt für Freitag, 12. August, ein zur Kräuterwanderung im Lückner Wald bei Reimsbach/Oppen. Um 14 Uhr ist der Treffpunkt zur Abfahrt mit eigenen Autos an der Pfarrkirche Körprich . Der leichte, etwa einstündige Wanderweg führt zum Augenborn an der Ottilienkapelle. Ida Dewes berichtet unterwegs über Besonderheiten der einheimischen Kräuter . Während der Wanderung werden an einigen Stationen meditative Gedichte und Verse von Irmgard Emanuel vorgetragen. Die Kräuter werden zu einem "Wisch" oder Strauß für die Segnung in den Gottesdiensten am Fest Mariä Himmelfahrt gebunden. Abschluss in der Gaststätte des Nunkircher Golfplatzes. red

Die Katholische Erwachsenenbildung in der Pfarrei St. Michael in Körprich lädt für Freitag, 12. August, ein zur Kräuterwanderung im Lückner Wald bei Reimsbach/Oppen. Um 14 Uhr ist der Treffpunkt zur Abfahrt mit eigenen Autos an der Pfarrkirche Körprich . Der leichte, etwa einstündige Wanderweg führt zum Augenborn an der Ottilienkapelle. Ida Dewes berichtet unterwegs über Besonderheiten der einheimischen Kräuter . Während der Wanderung werden an einigen Stationen meditative Gedichte und Verse von Irmgard Emanuel vorgetragen. Die Kräuter werden zu einem "Wisch" oder Strauß für die Segnung in den Gottesdiensten am Fest Mariä Himmelfahrt gebunden. Abschluss in der Gaststätte des Nunkircher Golfplatzes.


Anmeldungen bis 6. August bei Ulla Eisenbarth, Telefon (0 68 38) 21 84, und Gabi Staudt, Telefon (0 68 38) 49 60.