| 19:32 Uhr

Bahnhofstraße in Körprich für vier Tage gesperrt

Körprich. Um Oberflächenwasser besser abzuleiten, erneuert der Landesbetrieb für Straßenbau einen Straßenablauf mit der Anschlussleitung in den Hauptkanal in der Bahnhofstraße in Körprich (L 337). Weil die Straße nur 5,50 Meter breit ist und der Hauptkanal in der Fahrbahnmitte liegt, muss sie für die Arbeiten von Dienstag, 9. August, bis einschließlich Freitag, 12. August, voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die B 269 umgeleitet, teilt der LfS mit. Aus Richtung Lebach ist eine Zufahrt bis zum Anwesen mit der Hausnummer 83 möglich, aus Richtung Saarwellingen bis zur Hausnummer 85. red

Der LfS rechnet während der Arbeiten mit geringfügigen Verkehrsstörungen und empfiehlt, etwas mehr Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.