1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Nalbach

Am Ende die Rebellion der Hausfrauen

Am Ende die Rebellion der Hausfrauen

„Jubel, Trubel, Heiterkeit“ waren am Samstag Richtschnur für die Kappensitzung von „Rot-Weiss Bilsdorf“ in der Steinberghalle. Singen und Tanzen befeuerten die Stimmung im Saal.

Doch erst einmal sorgten Probleme mit rauschenden und zirpenden Mikrofonen für einen etwas holprigen Einstieg ins Programm. Die Tanzband "Da Capo" füllte die Lücken mit Stimmungsmusik. Dann legte Tanzmariechen Luisa Petry los. Ihr folgte das Mariechen-Trio aus Fabien Arth, Celine Brehm und Michelle Gerste .

Gespart wird auch im Altersheim, demonstrierte die Sketchgruppe der "SKC de Boules ". Da musste dann ein Waschlappen für alle genügen.

In den Sommer starteten die Minis mit einem sonnigen Showtanz, die Aktiven zeigten einen strammen Gardemarsch. Zwischen den ersten Auftritten stöckelte immer wieder Travestiekünstler Sascha Hirth aufreizend und singend über die Bühne. Als Mann hatte Markus Heckmann schlechte Karten gegen die Powerfrau Irmgard Heckmann. Die "Holzer Boygroup" tauchte ein in Karnevalslieder sowie die Gassenhauer der 60er bis 80er Jahre. Mit den singenden "Bach-Spatzen" ging es durch Partyhits und Popgeschichte.

Dass die Bilsdorfer Feuerwehr nicht nur löschen kann, zeigte deren Männerballett bei mitreißenden Tanzeinlagen. Schließlich spielten "Maja und Klaus" (Christine Henseleit und Bernhard Schmitt) mit den Lachmuskeln des Publikums. Die Garde der Gemeinde Nalbach fegte gewohnt spritzig über die Bühne, bevor die Aktivengarde mit einem abschließenden Showtanz die "Rebellion der Hausfrauen " in Szene setzte.

Zum Thema:

Auf einen BlickAls Akteure waren im Einsatz die Tanzmariechen Luisa Petry, Fabien Arth, Celine Brehm und Michelle Gerste . Dazu die Minis, die Aktiven-Tanzgruppe, das Männerballett der Bilsdorfer Feuerwehr sowie die Gemeindegarde Nalbach. Verstärkung von außerhalb kam mit Travestiekünstler Sascha Hirth, den "Bach Spatzen", den Büttenrednern Irmgard und Markus Heckmann, der Sketchgruppe der "SKC de Boules ", der "Holzer Boygroup" sowie Christine Henseleit und Bernhard Schmitt als "Maja und Klaus".Trainerinnen waren Lena Petry, Romy Habermehl, Nicole Engel, Celine Brehm und Hannelore Klinkert. az